Ideenlabor

Neun Görlitz ist ein „Ideenlabor“, gegründet Ende 2013 durch den Künstler Jens Besser und die Kulturmanagerin Jana Lübeck. Das Ideenlabor ist Büro, Ausstellungsort, Treffpunkt, Ideenschmiede, Denkraum, Diskussionspunkt und Leerstandsnutzung zugleich. 
Die Initiatoren sind erfahrene Projektmanager: beide haben bereits zahlreiche künstlerische Projekte und kulturelle Events umgesetzt. Mit der Gründung des Ideenlabors „Neun Görlitz“ in der Europastadt Görlitz-Zgorzelec erfüllt sich für sie der Wunsch, gemeinsame Projekte zu initiieren und umzusetzen. 

Im  Jahr 2017 wird sich der Wildwuchs e.V. mit 12 Ausstellungen in der Neun Görlitz, Ideenlabor am Fischmarkt 9 in Görlitz, präsentieren. Unter dem Titel „12 x 12 /  Aktuelle zeitgenössische Künstler in Görlitz 2017“ sind 12 Ausstellungen von 12 heutigen Künstlern/Künstlerinnen geplant, die aus Görlitz, der Region, Deutschland oder den Nachbarländern kommen. Die Ausstellungen zeigen Werke der Künstler aus aktuellem Schaffen oder haben sogar einen Bezug zu Görlitz, da Sie vor Ort entstehen können. Die Künstler sind eingeladen nach Görlitz zu kommen um die Ausstellung dem Publikum persönlich zu präsentieren und/oder einige Tage in Görlitz zu arbeiten. Es gibt keine Vorgaben für das Medium. Das Publikum soll außerhalb der Museen Kunst erfahren können, sich mit den Künstlern in Verbindung setzen und sich auch untereinander austauschen können. Der Eintritt zu den Ausstellungen ist frei. Künstlergespräch und Begegnungscafés sind geplant.

Kontakt:

E-Mail: jana.luebeck (at) gmx.de
Telefon: 0174 36 40 fünf drei 4

Foto: Sascha Röhricht / Vernissage zur Ausstellung "Frühschicht" von Silvio Thamm, 19.1.2017

Foto: