LackStreicheKleber schweift herum

Das Dresdner Urban-Art-Festival LackStreicheKleber geht auf Tour

 

„LackStreicheKleber schweift herum“ ist die aus dem Elbtal herausschwappende Variante des Dresdner Urban-Art-Festivals LackStreicheKleber.

Das LackStreicheKleber-Festival findet seit 3 Jahren in Dresden statt. Es vereint viele lokale Akteure der heterogenen Urban-Art-Szene im Dresdner Elbtal.

Die dortige Urban-Art-Szene hat eine große Breite an Positionen - von comichaften Figuren bis abstrakten Zeichnungen, von malerischen Flächenbildern zu Installationen im Raum. Diese Vielfalt versucht das Festival jedes Jahr zu vermitteln - Wandbemalungen im Vorfeld des Festivals, mit Führungen im Stadtraum, Live-Bemalungen, Ausstellungen, Lesungen und Workshops der teilnehmenden Künstler.

Der erste Halt von „LackStreicheKleber schweift herum“ nach dem diesjährigen LackStreicheKleber-Festival (23.07. – 07.08.2016) wird in der Neun Görlitz sein.

Gezeigt werden Originalwerke beteiligter Künstler (u.a. Blazej Rusin / Polen, Deyaa /Saudi-Arabien, Jens Besser/Dresden ) und fotografisch festgehaltene Impressionen des Festivals.

Zur Eröffnung am 3.11.2016 wird es ab 19.00 Uhr eine Live-Darbietung des künstlerischen Könnens Dresdner Künstler geben, denn das Schaufenster der Neun Görlitz wird dann zur Leinwand für Urban Artists.

 

Eröffnung: Do, 3.11.2016 ab 19.00 Uhr mit Live-Bemalung

Zeitraum : 03.11.2016 - 02.12.2016  

Öffnungszeiten nach Absprache / Fenstergestaltung 24h zu sehen

 

Adresse:Neun Görlitz, Fischmarkt 9, 02826 Europastadt Görlitz-Zgorzelec

 

Gezeigt werden Originalwerke beteiligter Künstler u.a.:

- Anders Reventlov /Dänemark (Festivalteilnahme 2014 / Ausstellung in Görlitz August 2014)

- Deyaa / Saudi-Arabien (Festivalteilnahme 2015)

- Blazej Rusin / Polen (Festivalteilnahme 2016)

- Jens Besser / Dresden (LackStreicheKleber-Artist)

- Andy K / Dresden (LackStreicheKleber-Artist)

- sowie fotografisch festgehaltene Impressionen des Festivals von Christiane Michel

Foto: